Endlich! Termin mit der AWO-Geschäftsführung

Morgen endlich können wir (die AG KiTa von Eltern und Gemeinde) mit dem neuen Geschäftsführer der AWO Müritz gGmbH persönlich sprechen und ihm hoffentlich Verständnis dafür vermitteln, dass es pädagogisch, strategisch und wirtschaftlich sinnvoll ist, die Peenefüchse weiter zu betreiben.

Die Begründungen für die geplante Aufgabe der KiTa sind alle mit heißer Nadel gestrickt und haben keine vernünftige Grundlage. Niemand hat sich die Mühe gemacht, die Hintergründe für die hohen Kosten in 2016 zu ermitteln, obwohl die Gesamteinnahmen so hoch waren wie nie vorher.

2 Antworten auf „Endlich! Termin mit der AWO-Geschäftsführung“

    1. Hat leider nicht geklappt! Danke fürs Daumen drücken. Jetzt suchen wir mit aller Kraft den richtigen neuen Träger! Wir sind für jeden Tipp dankbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.