Landrat Heiko Kärger besucht Romeo und seine Freunde

Erst letzte Woche hatte Peenefuchs Romeo an Landrat Heiko Kärger und einige andere Amtsträger im Land geschrieben. Gestern nachmittag kam dann der Anruf: „Ich komme Euch morgen besuchen“. Wie ein Lauffeuer sprach sich das dann unter den Eltern herum, alle waren ganz unruhig.

Heute um 14:30 Uhr kam Heiko Kärger mit seiner persönlichen Referentin Silke Egger zu den Peenefüchsen nach Groß Gievitz. Romeo hatte ihn eingeladen, um zu zeigen, worum es bei der Rettung der KiTa eigentlich geht. Unser Landrat hatte natürlich auch kleine Gastgeschenke für die Kinder mitgebracht, zum Dank durfte er dem kleinen Gedicht „Der Peenefuchs“ lauschen, das alle Kinder unter Mithilfe von Erzieherin Steffi Oehmke begeistert vortrugen.

Die Gäste lauschen dem Gedicht vom Peenefuchs

Dann allerdings war die Kaffeetafel wichtig, die Romeo, seine Mutter und seine Oma für die Kinder spendiert hatten. (Ganz großer Dank dafür!)

Landrat Heiko Kärger hört sich unser Anliegen an

Während die Kinder gegessen haben und dann zum Spielen gingen, versicherte Herr  Kärger uns, den Eltern und den Gemeindevertretern, dass wir auf seine volle Unterstützung  bei der Suche nach einem neuen Träger zählen können. Die Interessensabfrage bei allen KiTa-Trägern im Landkreis hat schon mehrere Interessenten hervorgebracht. Noch hat keiner verbindlich „ja“ gesagt, aber die Aussichten sind gut. Landkreis und Gemeinde werden sich nach Kräften engagieren, um die nötigen Maßnahmen zur Weiterführung umzusetzen. Wir bekommen kurzfristig den Kontakt zu den Interessenten und unser Landrat hofft, dass wir im Dezember die Weiterführung der Peenefüchse festzurren können. Mit dieser positiven Perspektive verabschiedete sich Herr Kärger dann von Romeo, seinen Freunden und den Erwachsenen.

Wir danken Romeo und seiner Familie und Herrn Kärger sehr für dieses Treffen. Hoffentlich haben wir damit ein weiteres Stück auf dem Weg zum Erhalt unserer KiTa geschafft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.