Grund für Luftsprünge?

Heute endlich haben wir erfahren, dass tatsächlich 10 (ZEHN) !!! Träger ihr Interesse bekundet haben, unsere Peenefüchse weiterzuführen. Wir können also zuversichtlich sein und auf einen guten Übergang hoffen.

Jetzt organisiert das Amt Seenlandschaft für die Gemeinde Gespräche mit allen Interessenten und die Arbeitsgruppe Kita bereitet diese Gespräche vor, damit wir die Träger gut informieren können. Wir müssen natürlich auch von den Interessenten möglichst viel erfahren, um den für uns und unsere Kinder am besten geeigneten Träger zu finden und für uns zu gewinnen.

Wonach sollen wir die neuen Partner fragen?

Bitte alle Anregungen in die Kommentare! Wir werden versuchen, Eure Fragen zu berücksichtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.