Weihnachtsmärchen für die Peenefüchse

Ganz aufgeregt waren die kleinen und größeren Peenefüchse heute früh. Frau Porsche-Korrmann, Frau Oehmke und drei Mütter zogen mit den Kindern nach Waren, um sich im Bürgersaal die Prinzessin auf der Erbse anzusehen. Für die Kleinsten war sicher das Erlebnis viel wichtiger als die Geschichte, aber spannend und irgendwie toll war es wohl für alle.

Ganz herzlichen Dank an die Erzieherinnen, die unterstützenden Mütter, eine hatte sogar ihren Säugling dabei, und an unseren Bürgermeister Henryk Mogck, der beim letzten Elternabend von der Idee, mit allen Kindern ins Theater zu gehen, so begeistert war, dass er spontan den Löwenanteil des Eintritts übernommen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.